Mehrsport

Haas nach Fünf-Satz-Krimi im Achtelfinale

SID
Tommy Haas steht zum zweiten Mal nach 2007 im Achtelfinale von Wimbledon
© Getty

Tommy Haas steht im Achtelfinale von Wimbledon. Der Deutsche setzte sich im auf zwei Tage verteilten Fünf-Satz-Krimi mit 7:5, 7:5, 1:6, 6:7 (3:7), 10:8 gegen Marin Cilic durch.

Tommy Haas hat zum zweitenmal nach 2007 das Achtelfinale bei den 123. England Championships in Wimbledon erreicht.

Der 31-Jährige setzte sich in einem Marathonmatch über insgesamt 4:28 Stunden mit 7:5, 7:5, 1:6, 6:7 (3:7), 10:8 gegen den Kroaten Marin Cilic durch.

Abbruch wegen Dunkelheit

Die Partie musste am Freitagabend beim Stand von 6:6 im fünften Satz abgebrochen werden und wurde am Samstag fortgesetzt.

Haas schaffte schließlich das vorentscheidende Break gegen seinen 20 Jahre alten Gegner zum 9:8 und konnte anschließend seinen insgesamt dritten Matchball nutzen.

Sein Gegner in der Runde der letzten 16 ist der Russe Igor Andrejew.

Williams und Ivanovic ohne Probleme

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung