Meisterschaft für Konschak und Biller

SID
Sonntag, 21.06.2009 | 17:20 Uhr
Mit den schwierigen Bedingungen in Lindau kam Freischwimmerin Stefanie Biller am besten zurecht
© sid
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Benjamin Konschak und Stefanie Biller haben die deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen gewonnen. Der Karlsruher siegte nach 15, die Nördlingerin nach 10 Kilometern.

Benjamin Konschak und Stefanie Biller haben bei den deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen in Lindau die beiden letzten Titel gewonnen.

In dem wegen einer Wassertemperatur von nur 17,1 Grad im Bodensee von 25 auf 15 Kilometer verkürzten Rennen trotzte Konschak am besten den widrigen Umständen. Der 22-Jährige schlug am Schlusstag nach 3: 11:02 Stunden als Erster an.

Platz zwei sicherte sich der 20 Jahre ältere Christof Wandratsch aus Burghausen (3:15:27). Sowohl Konschak als auch Wandratsch verpassten das Ticket für die Weltmeisterschaften in Rom (17. Juli bis 2. August) deutlich.

Bei den Frauen dominierte Biller in 3:12:22 Stunden. Die Mitfavoritinnen Angela Maurer als Olympiavierte über die Zehn-Kilometer-Distanz und Britta Kamrau-Corestein hatten kurzfristig auf einen Start verzichtet. Neben dem Trio ist auch Nadine Pastor für Rom qualifiziert.

Werde in Empire of Sports zum Champion und gewinne tolle Preise

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung