Nowitzki und DBB verlängern Werbeverträge

SID
Dienstag, 23.06.2009 | 11:27 Uhr
Dirk Nowitzki wechselte 1999 von der DJK Würzburg zu den Dallas Mavericks
© Getty
Advertisement
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 6)
NBA
Cavaliers @ Pacers (Spiel 6)
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Monaco (Halbfinale)
Basketball Champions League
AEK Athen -
Murcia (Halbfinale)
Liga ACB
Fuenlabrada -
Valencia
Liga ACB
Gran Canaria -
Malaga

Nationalspieler Dirk Nowitzki und der Deutsche Basketball Bund (DBB) haben ihre Verträge mit der Direktbank (ING-DiBa) bis April 2012 verlängert.

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) und Nationalspieler Dirk Nowitzki haben ihre Verträge mit Europas größter Direktbank (ING-DiBa) vorzeitig bis April 2012 verlängert.

Das wurde am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main bekannt. Damit bleibt die Bank Trikotsponsor der DBB-Auswahl und setzt ihre Werbung mit Nowitzki fort.

Olympia 2012 als Ziel

Sollte sich die Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele 2012 in London qualifizieren, würde sich das Engagement des Sponsors automatisch bis September 2012 verlängern.

Die seit Mai 2003 laufende Partnerschaft war erst im vergangenen Jahr bis 2010 ausgedehnt worden.

Der DBB hat in Zusammenarbeit mit der Bank bereits etliche Projekte zur Nachwuchsförderung durchgeführt.

Nowitzki bricht sein Schweigen: "Ich habe sie geliebt"

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung