Sonstiges

Volleyballer verlieren Europaliga-Auftakt

SID
Stelian Moculescu (M.) trainiert jetzt die Mannschaft aus Rumänien
© Getty

Die deutschen Volleyballer haben zum Auftakt der Europaliga im ersten Spiel der Vorrundengruppe B gegen die von Ex-Bundestrainer Stelian Moculescu trainierten Rumänen 2:3 verloren.

Die deutschen Volleyballer haben zum Auftakt der Europaliga eine Niederlage kassiert.

Im rumänischen Constanza unterlag die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) im ersten Spiel der Vorrundengruppe B den von Ex-Bundestrainer Stelian Moculescu trainierten Rumänen mit 2:3 (15:25, 25:22, 27:25, 18:25, 17:19). Dabei ließen die Deutschen im fünften Satz drei Matchbälle ungenutzt.

Steuerwald: "Haben viele vermeidbare Fehler gemacht"

Zuspieler Patrick Steuerwald sah den Grund für die Niederlage in der mangelnden Konstanz. "Wir haben zu viele vermeidbare Fehler gemacht, und die Rumänen waren heute einfach besser in der Abwehr", so der 23-Jährige vom Pokalsieger Generali Haching.

Am Sonntag (20.30 Uhr) trägt die neu zusammmengestellte Mannschaft von Bundestrainer Raul Lozano an gleicher Stätte das Rückspiel aus.

Volleyballer liegen auf WM-Kurs

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung