Euro Hockey League

Hamburg steht im EHL-Finale

SID
Samstag, 30.05.2009 | 17:09 Uhr
Titelverteidiger UHC Hamburg steht erneut im EHL-Finale
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 6
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
World Series of Darts
World Series of Darts Finals: Tag 2
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

In der Euro Hockey League hat Titelverteidiger UHC Hamburg in Rotterdam das Endspiel erreicht. Das Team von Trainer Martin Schultze besiegte den belgischen Meister KHC Leuven 3:2.

Titelverteidiger UHC Hamburg hat auch bei seinem zweiten Auftritt in der Euro Hockey League das Endspiel erreicht. Im Halbfinale des Final-Four-Turniers in Rotterdam setzte sich die Mannschaft von Trainer Martin Schultze vor knapp 5000 Zuschauern mit 3:2 (3:2) gegen den belgischen Meister KHC Leuven durch. Im Finale am Sonntag (14.30 Uhr) trifft der UHC auf den HC Bloemendaal, der sich im niederländischen Duell 4:3 (2:0) gegem Gastgeber HC Rotterdam durchsetzte.

Die Tore für die Hamburger erzielten Tom Mieling (6.), Marco Miltkau (20.) und Olympiasieger Carlos Nevado (21.). "Ich bin absolut stolz auf meine Mannschaft, dass Sie hier erneut ins Finale eingezogen ist. Die Belgier waren aber der erwartet starke Gegner und haben uns mit ihren Kontern das Leben sehr schwer gemacht", sagte Martin Schultze.

Frauen des Berliner HC ebenfalls auf Finalkurs

Auf Finalkurs sind auch die Damen des Berliner HC beim Europapokal der Landesmeister in 's-Hertogenbosch. Auf der Anlage des Titelverteidigers und neunmaligen Siegers HC Den Bosch besiegten die Berlinerinnen am Samstag den ukrainischen Meister Dinamo Sumtschanka 2:0 (1:0) und kamen zum zweiten Sieg im zweiten Spiel. Die Tore erzielten Janina Totzke (25.) und Katharina Schultz (61.) jeweils nach Strafecken.

Der BHC liegt in der Gruppe A zusammen mit CD Terrassa punktgleich an der Spitze. Das direkte Duell mit den Spanierinnen am Sonntag (12.00 Uhr) wird zum Entscheidungsspiel um den Finaleinzug, wobei den Berlinerinnen dank des um drei Treffer besseren Torverhältnisses schon ein Unentschieden reichen würde.

Alle News und Hintergrundberichte rund um den Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung