Leichtathletik

Tyson Gay mit Spitzenzeit über 200 Meter

SID
Sonntag, 31.05.2009 | 11:16 Uhr
Benötigte lediglich 19,58 Sekunden für 200 Meter: Tyson Gay (r.)
© Getty

US-Sprinter Tyson Gay ist beim Grand Prix in New York 19,58 Sekunden über die 200 Meter gelaufen. Es war die drittschnellste Zeit, die jemals über diese Distanz erzielt wurde.

US-Sprinter Tyson Gay hat beim Grand Prix in New York ein Ausrufezeichen gesetzt. Über 200 Meter lief der 26-Jährige in 19,58 Sekunden die drittschnellste Zeit überhaupt. "Ich war sehr überrascht", gab Gay zu.

Bislang waren nur Usain Bolt (19,30) bei seinem Weltrekord bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 und Michael Johnson (19,32) bei Olympia 1996 in Atlanta schneller.

Chambers gewinnt 100-m-Sprint in Kalamata

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung