Sonstiges

Hockey-Frauen gewinnen gegen Irland

SID
Samstag, 09.05.2009 | 18:25 Uhr
Bei den Olympischen Spielen in Peking reichte es für die Damen für Platz vier
© Getty

In einem Vorbereitungsspiel für die im August stattfindende EM haben die deutschen Hockey-Frauen gegen EM-Gegner Irland 3:0 gewonnen. Rinne, Keller und Jacobi machten die Treffer.

Die deutschen Hockey-Frauen haben das erste von zwei Vorbereitungsspielen für die Europameisterschaft in Amsterdam (22. bis 31. August) gegen Irland klar gewonnen.

Beim 3:0 gegen den EM-Gruppengegner in Nürnberg erzielte die neue Kapitänin Fanny Rinne (39.) in ihrem 250. Länderspieleinsatz den Führungstreffer, Natascha Keller (48.) und Lena Jacobi (58.) legten nach.

Trainer Behrmann nicht zufrieden

"Am Sonntag können wir versuchen, noch mehr kreativ durch das Mittelfeld zu spielen", forderte Nationaltrainer Michael Behrmann, der nach zwölf ungenutzten Strafecken die Chancenverwertung seines Teams bemängelte.

Am späteren Samstagnachmittag trifft die Nationalmannschaft der Männer an gleicher Stelle auf die Auswahl Englands. Am Sonntag um 11.00 Uhr folgt der zweite Test der weiblichen DHB-Auswahl, bevor die Männer um 14.00 Uhr erneut auf England treffen.

Alles rund um den Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung