Köln 99ers entlassen Trainer Prodanovic

SID
Samstag, 21.03.2009 | 13:16 Uhr
Trainer Drasko Prodanovic muss die Köln 99ers verlassen
© Getty
Advertisement
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
NBA
Heat @ 76ers (Spiel 5)
NBA
Pacers @ Cavaliers (Spiel 5)
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Monaco (Halbfinale)
Basketball Champions League
AEK -
Murcia (Halbfinale)

Bundesligist Köln 99ers hat sich als Folge der sportlichen Misere von Trainer Drasko Prodanovic getrennt und zugleich dessen bisherigen Assistenten Zoran Kukic als Nachfolger präsentiert.

Dies gab der Meister von 2006 am Samstag bekannt. Die Kölner haben von ihren letzten sechs Spielen fünf verloren und sind in der Tabelle Drittletzter, punktgleich mit dem Vorletzten, den LTi Giessen 46ers. Kukic wird am Sonntag in der wichtigen Partie bei Schlusslicht Eisbären Bremerhaven erstmals verantwortlich auf der Bank sitzen.

Zoran Kukic ist ein 99er der ersten Stunde. Seit der Bundesligazugehörigkeit der Kölner im Jahr 2001 ist der 35-jährige Bosnier mit österreichischem Pass mit den Kölnern verbunden.

Unter anderem feierte er als Power Forward mit dem Team Pokalsiege 2004 und 2005. Prodanovic hatte das Traineramt bei den Rheinländern erst vor der laufenden Saison von Meister-Coach Sasa Obradovic übernommen.

Die Ergebnisse der BBL

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung