38 deutsche Athleten in Turin

SID
Mittwoch, 04.03.2009 | 12:52 Uhr
Danny Ecker hält mit 6,00 m den deutschen Hallenrekord im Stabhochsprung
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) schickt ein 38-köpfiges Team zur Hallen-EM nach Turin. Ariane Friedrich und Silke Spiegelburg führen führen die Mannschaft an.

Die Hochsprung-Weltranglistenerste Ariane Friedrich und Stabhochsprung-Titelverteidiger Danny Ecker stehen an der Spitze des deutschen Teams.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) schickt ein 38-köpfiges Team zur Hallen-EM am Wochenende nach Turin (6. bis 8. März).

Sieben Deutsche unter Top 3 in Europa

Mit ihren Platzierungen in den Europa-Bestenlisten können sich einige deutsche Athleten Hoffnungen auf eine Medaille machen.

Neben Friedrich, die wie Kroatiens Weltmeisterin Blanka Vlasic 2,05m übersprang, ist unter den EM-Teilnehmern auch Stabhochspringerin Silke Spiegelburg mit ihrem deutschen Rekord von 4,71m Nummer eins. Die russische Weltrekordlerin Jelena Issinbajewa startet nicht.

Zweite sind Weitspringer Sebastian Beyer (8,17m) und Kugelstoßerin Denise Hinrichs (19,25m), Dritte deren Disziplin-Kollegen Petra Lammert (19,00m) und Ralf Bartels (20,14m) sowie Anna Battke (4,60m) als zweite Stabhochspringerin.

Diomond League ersetzt die Golden League

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung