Gegen die chinesische Übermacht

Timo Boll weiter in Lauerstellung

SID
Mittwoch, 04.03.2009 | 13:23 Uhr
Der amtierende Europameister Timo Boll verkürzt den Abstand in der Weltrangliste
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn

Nach dem Turniersieg in Katar ist Timo Boll in der Tischtennis-Weltrangliste weiterhin Vierter. Allerdings konnte der Düsseldorfer den Rückstand auf Platz drei verkürzen.

Tischtennis-Europameister Timo Boll bleibt in der Weltrangliste trotz seines Pro-Tour-Sieges in Katar als bester Europäer weiterhin auf Platz vier.

Dank dieses Erfolges ist der 27-Jährige aus Düsseldorf aber dichter an den drittplatzierten Ma Lin herangerückt. Der Olympiasieger liegt im März-Ranking hinter seinen chinesischen Teamgefährten Wang Hao und Ma Long.

Boll allein auf weiter Flur

Zweitbester Deutscher bleibt Bolls Teamkollege Dimitrij Ovtcharov, der sich allerdings um zwei Plätze auf Rang 16 verschlechterte. Team-Europameister Christian Süß (Düsseldorf) konnte Platz 31 aus dem Vormonat behaupten.

Bei den Frauen steht Jiaduo Wu aus Kroppach als beste Deutsche weiter auf Rang 26.

An der Spitze liegt unverändert ein von Olympiasiegerin Zhang Yining angeführtes chinesisches Quintett.

Boll und Co. siegen in Spanien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung