Unentschieden für Hockey-Frauen

SID
Dienstag, 17.03.2009 | 19:52 Uhr
Trotz guter Chancen reichte es für die Hockeyfrauen nur zu einem Remis
© sid
Advertisement
AEGON International Women Single
Live
WTA Eastbourne: Tag 2
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3
IndyCar Series
Iowa Corn 300

Die deutsche Hockeynationalmannschaft kam trotz einer guten Leistung nicht über ein 2:2 (1:1) gegen Spanien hinaus. Am Donnerstag findet in Barcelona ein zweiter Vergleich statt.

Die deutschen Hockey-Europameisterinnen haben im ersten von zwei Länderspielen in Barcelona gegen Gastgeber Spanien einen Sieg verpasst.

Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann musste sich gegen den Olympia-Siebten trotz guter Chancen mit einem 2:2 (1:1) begnügen.

Böhmert und Hoffmann treffen

Anneke Böhmert (8.) und Eileen Hoffmann (68.) erzielten die Tore des Olympia-Vierten, Silvia Bonastre (23.) und Carlotta Petchame (52.) trefen für die Spanierinnen.

"Das war keine gute Leistung. Wir haben zu viele technische Fehler gemacht", sagte Behrmann, der bei der EM in Amsterdam (22. bis 30. August) auf Spielführerin Marion Rodewald verzichten muss. "Bei mir kommen private und berufliche Gründe zusammen", erklärte die Kölnerin, die in diesem Jahr eine Länderspielpause einlegt.

Am Donnerstag (10.00 Uhr) findet in Barcelona der zweite Test gegen Spanien statt.

Werde in Empire of Sports zum Champion und gewinne tolle Preise!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung