Tübingen verschafft sich Luft im Abstiegskampf

SID
Donnerstag, 12.03.2009 | 22:32 Uhr
Wichtiger Mosaikstein im Tübinger Spiel: Jermaine Anderson
© Getty
Advertisement
Basketball Champions League
Live
Ludwigsburg -
Ventspils
Basketball Champions League
Live
Murcia -
Oldenburg
NBA
Pelicans @ Celtics
Basketball Champions League
Bayreuth -
Banvit
Basketball Champions League
Bonn -
Aris
NBA
Lakers @ Thunder
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
BSL
Banvit -
Fenerbahce
NBA
Bucks @ Bulls

Mit einem 85:67 Sieg bei den Köln 99ers haben sich die Walter Tigers Tübingen vorerst aus dem Abstiegskampf der BBL verabschiedet. Die Kölner müssen dagegen weiter zittern.

Die Tiger aus Tübingen haben in der Basketball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gefeiert und sich aus dem Kreis der Abstiegsaspiranten verabschiedet.

Die Württemberger gewannen das Keller-Duell mit 85:67 (35:36) beim Ex-Meister Köln 99ers. Dadurch haben die Tübinger sechs Punkte Abstand auf einen Abstiegsrang, gleichzeitig fehlen ihnen nur noch vier Zähler bis zu einem Play-off-Platz.

Überragendes Schlussdrittel von Tübingen

Düsterer sieht es dagegen für die Kölner aus, die vier Tage nach ihrem Überraschungserfolg gegen Vizemeister Baskets Bonn weiter verstärkt um den Klassenerhalt bangen müssen.

Gegen Tübingen konnten die Hausherren lange Zeit mithalten. Erst im von Tübingen mit 26:7 gewonnen Schlussdrittel baute der dreimalige Pokalsieger stark ab.

Bester Kölner Werfer war Jeremy Hunt mit 23 Punkten, für Tübingen markierte Rasko Katic 19 Zähler.

Die BBL-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung