Rudern

DRV stellt Gentsch als Sportdirektor vor

SID
Freitag, 27.03.2009 | 16:00 Uhr
Die deutschen Ruderer haben einen neuen Sportdirektor
© sid
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Der Deutsche Ruder-Verband (DRV) hat Michael Gentsch als neuen Sportdirektor präsentiert. Der 53-Jährige soll die deutschen Ruderer bis Olympia 2012 wieder auf Erfolgskurs bringen.

Michael Gentsch ist neuer Sportdirektor beim Deutschen Ruder-Verband (DRV). Der 53 Jahre alte Vorsitzende des Ruder-Vereins in Würzburg wurde am Freitag in Frankfurt/Main als Nachfolger von Michael Müller vorgestellt.

Gentsch, 1976 Olympiateilnehmer im Doppelvierer, erhält einen Vertrag bis 2012 und soll gemeinsam mit dem neuen DRV-Cheftrainer Hartmut Buschbacher die deutschen Ruderer bis Olympia in London wieder auf Erfolgskurs bringen.

"Für mich schließt sich ein Kreis"

"Ich freue mich auf die neue Herausforderung in meiner Sportart. Für mich schließt sich damit ein Kreis und ich stelle mich in den Dienst der Sache", sagte Gentsch, der früher Regierungssprecher in Sachsen-Anhalt war. DRV-Präsident Siegfried Kaidel lobte: "Er bringt genau die Fähigkeiten mit, die wir für diese Funktion brauchen."

Vorgänger Müller hatte nach dem Olympia-Debakel von Peking, wo die deutsche Mannschaft erstmals seit 52 Jahren kein Gold gewonnen hatte, seinen Posten räumen müssen. Er war seit 1997 als Sportdirektor für die leistungssportliche Ausrichtung und Führung des Trainerteams verantwortlich gewesen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung