Basketball

Center Nagys gesperrt und mit Geldstrafe belegt

SID
Tomas Nagys wurde von der BBL wegen einer Tätlichkeit für ein Spiel gesperrt
© sid

Die BBL-Spielleitung hat den Litauer Tomas Nagys von EnBW Ludwigsburg wegen einer Tätlichkeit für ein Spiel gesperrt und ihn mit einer Geldstrafe belegt.

Der litauische Center Tomas Nagys vom Bundesligisten EnBW Ludwigsburg wurde von der Liga-Spielleitung "wegen einer Tätlichkeit in einem minderschweren Fall" mit einer Sperre für ein Pflichtspiel sowie einer Geldstrafe von 2500 Euro belegt.

Ellbogen-Check wird bestraft

Nagys war im Schlussviertel der Begegnung gegen EWE Baskets Oldenburg (87:90) am vergangenen Samstag wegen eines überharten Ellbogen-Einsatzes in einer Reboundsituation gegen den Oldenburger Marko Scekic disqualifiziert worden.

Alle Ergebnisse der BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung