Britta Steffen gewinnt drei Freistil-Rennen

SID
Sonntag, 08.03.2009 | 16:37 Uhr
Britta Steffen siegte in Berlin über 50, 100 und 200 Meter
© sid
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Olympiasiegerin Britta Steffen hat bei einem Schwimm-Meeting in Berlin drei Freistil-Rennen gewonnen. Sie siegte über 50, 100 und 200 Meter. Auch Johannes Neumann holte drei Siege.

Bei ihrem zweiten Auftritt in diesem Jahr hat Britta Steffen bei drei Freistilstarts drei Siege gelandet. Bei einem Schwimm-Meeting in Berlin war die Doppel-Olympiasiegerin von Peking über ihre Spezialstrecken 50m (25,19) und 100m (55,07) nicht zu schlagen.

Außerdem kletterte die Berlinerin nach 2:01,59 Minuten über die 200-m-Distanz als Erste aus dem Wasser.

Steffen erst seit Januar wieder im Training

Nach Olympia hatte die 25 Jahre alte Studentin zunächst ihr Studium zur Umwelt-Wirtschaftsingenieurin forciert und war erst im Januar im Hinblick auf die Weltmeisterschaften im Sommer in Rom (17. Juli bis 2. August) wieder voll ins Training eingestiegen.

Bei den Männern triumphierte beim Test in Berlin Johannes Neumann (Riesa) mit Siegen über 50m (27,99), 100m (1:01,60) und 200-m-Brust (2:21,58) dreimal.

Die 100-m-Freistil gingen in 49,15 Sekunden an den deutschen Meister und Rekordhalter Steffen Deibler (Hamburg).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung