Boxen

Olympiasieger Parisi stirbt bei Autounfall

SID

Box-Olympiasieger Giovanni Parisi ist am Mittwoch tödlich verunglückt. Der Italiener starb bei einem Autounfall in der norditalienischen Stadt Voghera im Alter von nur 42 Jahren.

Sein Wagen prallte auf dem Stadtring der norditalienischen Stadt Voghera, wo der 42-Jährige mit seiner Familie seit langem lebte, frontal mit einem LKW zusammen. Der Italiener war auf der Stelle tot.

Parisi hatte bei Sommerspielen 1988 in Seoul Gold im Leichtgewicht gewonnen.

Hier gibt es weitere News aus der Box-Welt

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung