BBL

Alba behält Tabellenspitze weiter im Blick

SID
Mittwoch, 25.03.2009 | 22:35 Uhr
Alba Berlin hatte gegen Ulm alles im Griff
© Getty
Advertisement
NBA
Thunder @ Spurs
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
ACB
Barcelona -
Valencia
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Meister Alba Berlin hat sich gegen ratiopharm Ulm souverän mit 84:69 durchgesetzt und so den Anschluss an die Tabellenspitze gehalten. Göttingen besiegte Gießen mit 93:71.

Der deutsche Basketball-Meister Alba Berlin hat in der Bundesliga weiter Boden auf Tabellenführer EWE Baskets Oldenburg gutgemacht.

Der erste Verfolger siegte im Nachholspiel des 23. Spieltages im Heimspiel gegen ratiopharm Ulm 84:69 (41:26) und hat damit gleichzeitig einen direkten Konkurrenten auf Distanz gehalten.

Mit 38:10 Punkten ist Alba mit einem Spiel weniger bis auf zwei Punkte am Spitzenreiter (40:10) dran, Ulm (34:18) bleibt Fünfter.

Göttingen bleibt Alba auf den Fersen

Göttingen bleibt den Berlinern derweil dicht auf den Fersen. Die Südniedersachsen feierten in der Nachholpartie vom 26. Spieltag gegen die Gießen 46ers ebenfalls einen klaren 93:71 (49:36)-Heimsieg und belegen mit 36:12 Zählern weiterhin Tabellenplatz drei. Gießen (14:36) liegt nun punktgleich mit den Köln 99ers auf dem 17. und damit dem ersten Abstiegsplatz.

Die Tabelle der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung