Tournament of Champions in China

Boll nach Sieg über Persson im Halbfinale

SID
Samstag, 10.01.2009 | 12:41 Uhr
Timo Boll steht beim Tournament of Champions in China im Halbfinale
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Timo Boll hat beim Tournament of Champions in China die Vorschlussrunde erreicht. Gegen den Schweden Jörgen Persson gewann der Weltranglisten-Vierte klar mit 4:1.

Der dreifache Tischtennis-Europameister Timo Boll hat beim mit 250.000 Dollar dotierten Tournament of Champions in China sein Auftaktmach gegen den Schweden Jörgen Persson souverän gewonnen.

Der Weltranglisten-Vierte aus Düsseldorf setzte sich in Changsha im Viertelfinale gegen den mehrmaligen Welt- und Europameister mit 4:1 (11:4, 11:3, 8:11, 11:8, 11:4) durch und trifft im Halbfinale auf Weltmeister Wang Liqin (China). Bolls Teamkollege Dimitrij Ovtcharov verlor gegen Weltcup-Gewinner Wang Hao 0:4 und schied aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung