Tischtennis

Überraschende Viertelfinal-Niederlage für Boll

SID
Samstag, 24.01.2009 | 20:53 Uhr
Timo Boll ist bei den Danish Open überraschend ausgeschieden
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Bei den Danish Open in Frederikshavn war für Timo Boll im Viertelfinale überraschend Endstation. Christian Süß und Dimitrij Ovtcharov hingegen spielten sich ins Halbfinale.

Ausgerechnet Tischtennis-Europameister Timo Boll ist als einziger der deutschen Topspieler bei den Danish Open im Viertelfinale ausgeschieden.

Bei dem mit 95.000 Euro dotierten Pro-Tour Turnier in Frederikshaven verlor der 27 Jahre alte Düsseldorfer gegen den Chinesen Zhang Jike trotz 3:1-Führung mit 3:4 (7:11, 13:11, 11:8, 11:2, 10:12, 8:11, 7:11).

Süß und Ovtcharov eine Runde weiter

Zuvor hatte Boll den Frickenhausener Patrick Baum mühelos mit 4:0 besiegt.

Besser machten es seine Düsseldorfer Nationalmannschafts-Kollegen Christian Süß und Dimitrij Ovtcharov. Bolls Doppelpartner Süß hatte bereits in seinem Achtelfinalspiel für eine große Überraschung gesorgt, als er den Weltranglisten-Neunten Hao Shuai (China) 4:2 bezwang.

Den Einzug ins Semifinale machte er durch einen 4:1 (11:9, 11:1, 9:11, 11:8, 11:3) gegen den Dänen Michael Maze perfekt.

Team-Europameister Ovtcharov besiegt im Viertelfinale den Chinesen Zhang Chao deutlich 4:0 (11:9, 11:3, 11:9, 11:8) und muss nun gegen Boll-Bezwinger Zhang Jike antreten. Süß trifft auf den Position eins gesetzten chinesischen Weltranglistendritten Ma Long.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung