Basketball

Oldenburgs Boumtje Boumtje muss zahlen

SID
Freitag, 23.01.2009 | 16:29 Uhr
Ruben Boumtje Boumtje (r.) ist zu einer Geldstrafe verurteilt worden
© sid
Advertisement
ACB
Live
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Ruben Boumtje Boumtje, Spieler der EWE Baskets Oldenburg, muss eine Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro zahlen. Der Kameruner hatte im Pokal einen Gegner zu Boden gerissen.

Ruben Boumtje Boumtje von den EWE Baskets Oldenburg ist von der Basketball-Bundesliga wegen "Unsportlichkeit gegenüber einem Spieler" zu einer Geldstrafe in Höhe von 2000 Euro verurteilt worden.

Boumtje Boumtje darf gegen Giessen wieder ran

Die automatische Sperre gegen den Center ist damit aufgehoben, so dass er im Spiel des Tabellenzweiten gegen die Giessen 46ers am Samstag auflaufen darf.

Der Kameruner hatte am Mittwoch im Pokal-Viertelfinale bei den Telekom Baskets Bonn (71:86) seinen Gegenspieler E.J. Rowland bei der Korbbewegung von hinten an der Schulter gepackt und zu Boden gerissen.

Daraufhin war er vom Schiedsrichter disqualifiziert worden.

Alle Ergebnisse der BBL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung