Fechten

Heidemann holt den zweiten Platz in Doha

SID
Sonntag, 25.01.2009 | 18:58 Uhr
Britta Heidemann erwischte eine guten Start beim Grand Prix in Doha
© sid
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards
ACB
Malaga -
Saski-Baskonia
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Degenfechterin Britta Heidemann hat beim Grand Prix in Doha den zweiten Platz geholt. Im Finale musste sich die Olympiasiegerin der Rumänin Ana Branza mit 14:15 geschlagen geben.

Degenfechterin Britta Heidemann hat bei ihrem ersten Grand-Prix-Start nach dem Olympiasieg gleich den Endkampf erreicht, in Katars Hauptstadt Doha aber dort eine Niederlage kassiert.

Die Leverkusenerin verlor die Neuauflage des Finales von Peking gegen die Rumänin Ana Branza denkbar knapp mit 14:15.

Sechste wurde ihre Klubkollegin Marijana Markovic. "Ein super Einstieg von Britta. Sie ist bereits jetzt in erstaunlich guter Form", sagte Bundestrainer Piotr Sozanski.

Bundestrainer vollen Lobes

Britta Heidemann war im Unterschied zu ihren Kolleginnen erst später in das Training und die neue Saison eingestiegen.

"Insofern war das heute schon stark", erklärte Sozanski. "Und auch die Formkurve anderen deutschen Fechterinnen zeigt deutlich nach oben."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung