Basketball

Basketballerinnen mit Niederlage gegen Bulgarien

SID
Montag, 19.01.2009 | 19:40 Uhr
Advertisement
ACB
Live
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Die deutschen Basketballerinnen haben das letzte Spiel in der EM-Quali in Bulgarien mit 66:67 verloren. Die DBB-Auswahl hatte die Qualifikation bereits zuvor verpasst.

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Frauen hat sich mit einer Niederlage aus der zusätzlichen Qualifikationsrunde für die Europameisterschaft in Riga (7. bis 20. Juni) verabschiedet.

Das Team von Bundestrainer Imre Szittya, bereits für Olympia in Peking nicht qualifiziert, unterlag im sportlich unbedeutenden Spiel in Bulgarien mit 66:67 (34: 40).

Lea Mersch war mit 13 Zählern beste deutsche Werferin. Die Teilnahme am Turnier hatte die DBB-Auswahl bereits nach der letzten Partie gegen die Ukraine verpasst, die als Sieger der Gruppe A vor Deutschland das EM-Ticket löste.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung