Ana Ivanovic praktisch ausgeschieden

Zwonarewa und Williams mit zweitem Sieg

SID
Mittwoch, 05.11.2008 | 18:14 Uhr
Swonarewa, Tennis, WTA
© SID
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Wera Zwonarewa und Venus Williams haben auch ihr zweites Match bei der WTA-Masters-Cup der Damen in Doha gewonnen.

Die als letzte der acht besten Spielerinnen des Jahres ins Saisonfinale gerutschte Zwonarewa setzte sich in der Weißen Gruppe in 2:26 Stunden mit 6:3, 6:7 (5:7), 6:4 gegen Ana Ivanovic durch.

In der Roten Gruppe kam Venus Williams aus den USA in 2:22 Stunden zu einem 6:4, 4:6, 6:3-Erfolg gegen Olympiasiegerin Jelena Dementjewa aus Russland. Ihre jüngere Schwester Serena gewann derweil ihr Auftaktmatch in derselben Vorrundengruppe in 1:10 Stunden mit 6:4, 6:1 gegen die russische Olympia-Zweite Dinara Safina.

Anas verpatzter Geburtstag

Während Venus Williams nach dem zweiten Sieg im zweiten Match das Halbfinale vor Augen hat, verlor die tags zuvor spielfreie Jelena Dementjewa ihre Auftaktpartie. Ihre Chancen so gut wie verspielt hat die an Nummer vier gesetzte Ana Ivanovic, die am Tag vor ihrem 21. Geburtstag auch ihr zweites WM-Match verlor.

Tags zuvor hatte sie sich im serbischen Duell der Weltranglisten-Ersten Jelena Jankovic 3:6, 4:6 beugen müssen. Swonarewa hatte im russischen Vergleich Swetlana Kusnezowa, die noch auf Jankovic trifft, 6:2, 6:3 geschlagen.

Die Weltrangliste der Damen finden Sie hier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung