Aus für Sparkassen-Cup der Radprofis

SID
Donnerstag, 06.11.2008 | 13:22 Uhr
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Nach den Doping-Skandalen im Radsport haben die Organisatoren das endgültige Aus für den Sparkassen-Cup in Villingen-Schwenningen verkündet. Zuvor hatten beide Hauptsponsoren ihr Engagement beendet, teilten die Veranstalter des Rennens mit.

"Uns war bereits seit langem klar, dass es aufgrund der bestehenden Dopingproblematik so kommen könnte", hieß es in einer Erklärung der Renn-Initiatoren Kai und Rik Sauser.

Für das kommende Jahr war die elfte Auflage des Rennens geplant. Zu den bisherigen Siegern gehörte neben Erik Zabel, Jens Voigt und Gerald Ciolek auch der zweimalige Tour-de-France-Etappensieger Stefan Schumacher (im Bild), dem Anfang Oktober nachträglich in der A-Probe Doping nachgewiesen worden war.

Schumacher bestreitet zwar Doping. Die negativen Schlagzeilen der vergangenen Wochen aber hatten mehrere Sponsoren zum Rückzug aus dem Radsport bewegt. Im Südwesten fürchten auch die Regio-Tour und der GP Triberg-Schwarzwald um ihre Zukunft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung