Ringer-Weltverband suspendiert Abrahamian

SID
Donnerstag, 06.11.2008 | 16:49 Uhr
Ara Abrahamian wurde vom Ringer-Weltverband suspendiert
© Getty
Advertisement
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Ringer-Weltverband FILA hat den schwedischen Ringer Ara Abrahamian und seinen Trainer Leo Myllari sowie den schwedischen Ringer-Verband für internationale Veranstaltungen in den kommenden zwei Jahren gesperrt.

Zudem muss der in Armenien geborene Abrahamian 2.600 Dollar Strafe zahlen. Auch sein Trainer (8.600 Dollar) und der nationale Verband (43.000 Dollar) wurden mit Geldbußen belegt.

Der skandinavische Gold-Favorit im 84-Kilo-Limit hatte aus Verärgerung über das verlorene Halbfinale seine Bronzemedaille während der Siegerehrung auf die Matte geworfen und das Podest verlassen.

Abrahamian: "Diese Medaille interessiert mich nicht"

Abrahamian kommentierte seine Aktion mit den Worten, dass ihn "diese Medaille nicht interessiert. Ich wollte Gold." Der Olympia-Zweite von Athen fühlte sich in seinem Halbfinalkampf gegen den späteren Olympiasieger Andrea Minguzzi aus Italien benachteiligt und erklärte nach dem Vorfall seinen Rücktritt.

FILA-Präsident Raphael Martinetti (Schweiz) bewertete den Auftritt als "ernsthaften Mangel an olympischem Geist". Zudem hätte nach Ansicht der FILA der Trainer des Athleten eingreifen und diese Unsportlichkeit verhindern müssen.

Bereits Ende August hatte der Internationale Sportgerichtshof CAS die Klage des schwedischen Ringers gegen die Aberkennung seiner olympischen Bronzemedaille abgewiesen.

Abrahamian verlangt 550.000 Euro

Der CAS folgte in seiner Entscheidung der Disziplinarkommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) unter Vorsitz von Thomas Bach.

Schwedische Medien hatten zuletzt berichtet, dass Abrahamian eine Schadensersatzklage gegen den Weltverband FILA vorbereite. Er soll mindestens 550.000 Euro verlangen.

Abrahamians Anwalt Pelle Svensson, ehemaliger Präsident des schwedischen Ringer-Verbandes, begründete die Klage damit, dass der Weltverband nichts zur Aufklärung der Proteste nach dem Kampf unternommen habe.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung