SSC Berlin im Challenge Cup gegen CAI Teruel

Deutsches Quartett steht vor lösbaren Aufgaben

SID
Freitag, 14.11.2008 | 15:08 Uhr
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona -
Saski Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
National Rugby League
Storm -
Cowboys
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
Champions Hockey League
Wolfsburg -
Salzburg
Champions Hockey League
München -
Brynäs
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro
NBA
Timberwolves -
Warriors
NBA
Warriors -
Timberwolves
Premiership
Saracens -
Wasps

Das Quartett der deutschen Volleyball-Teams im europäischen Challenge Cup steht vor lösbaren Aufgaben. Der deutsche Vizemeister bekam bei der Auslosung der Runde der besten 32 in Luxemburg den spanischen Vertreter CAI Teruel zugeordnet. Das Hinspiel findet am 10. Dezember in Berlin statt, das Rückspiel eine Woche später in Spanien.

Der Moerser SC tritt zuerst auswärts beim slowenischen Verein Salonit Anhovo Kanal an. Ebenfalls im Hinspiel reisen muss Generali Haching. Die Münchner gastieren in Ungarn bei Dunaferr Dunajvaros. Den Vorteil, im Rückspiel die Weichen für den Einzug in das Achtelfinale zu stellen, hat im Frauen-Wettbewerb auch der Dresdner SC. Die Sachsen treffen auf OTP Banka Pula aus Kroatien.

Im CEV Cup der Frauen stand der Achtelfinal-Gegner der Roten Raben Vilsbiburg bereits vorher fest. Der deutsche Meister trifft zuerst in eigener Halle auf Jinestra Odessa aus der Ukraine.

Beachvolleyball: Windscheif/Dollinger belegen neunten Platz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung