Zabel und Lampater klettern auf Rang zwei

SID
Sonntag, 02.11.2008 | 13:49 Uhr
Radsport, Erik Zabel
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Beim Dortmunder Sechstagerennen haben sich Erik Zabel und Leif Lampater auf Rang zwei verbessert. Das Dänen-Duo Alex Rasmussen/Michael Morkov hielt die Spitze.

Der einstige Sprintstar Erik Zabel (Unna) hat beim Dortmunder Sechstagerennen gemeinsam mit Leif Lampater (Schaikheim) in der Stundenjagd am Samstagabend die Fans begeistert und sich wieder auf den zweiten Platz verbessert.

Olympiasieger mit Rückstand

Vor 10.000 Zuschauern in der Westfalenhalle gewannen die Publikumslieblinge die Jagd über 222 Runden vor Danilo Hondo (Cottbus) und Christian Lademann (Köln), konnten die tags zuvor verlorene Führung jedoch nicht zurückerobern.

Ihre "Pole Position" behaupteten die Dänen Alex Rasmussen und Michael Morkov mit 202 Punkten vor Zabel/Lampater (194). Dagegen fielen Sydney-Olympiasieger Robert Bartko (Potsdam) und Andreas Beikirch (Titz/180) mit Rundenrückstand vom zweiten auf den dritten Rang vor Hondo/Lademann (161) zurück.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung