Basketball

Pesic will Berliner Basketball-Nachwuchs fördern

SID
Montag, 17.11.2008 | 15:52 Uhr
Svetislav Pesic trainierte bereits die deutsche Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks

Der ehemalige deutsche Nationaltrainer Svetislav Pesic, wird ab sofort sportlicher Leiter der IBBA. Pesic größter Erfolg als Trainer war 1993 der Gewinn der Basketball EM.

Der ehemalige Alba-Erfolgscoach Svetislav Pesic unterstützt in Zukunft den Berliner Basketball-Nachwuchs. Der Serbe, der als Trainer 1993 die deutsche Nationalmannschaft sensationell zum EM-Titel führte und mit Alba Berlin vier deutsche Meisterschaften holte, ist neuer sportlicher Leiter im Vorstand der Internationalen Basketball Akademie (IBBA).

"Wir wollen junge Spieler weiter verbessern und Trainer fortbilden", sagte Pesic, der hauptamtlich Roter Stern Belgrad trainiert. Ebenfalls im neuen IBBA-Vorstand engagieren sich die ehemaligen Berliner Nationalspieler Marko Pesic und Jörg Lüttke.

Demnächst auch Herrenteam

Die IBBA fördert seit 1999 in Berlin herausragende Nachwuchsspieler aller Vereine, spielt mit einem Team in der Nachwuchs-Basketballbundesliga (NBBL) und möchte demnächst auch ein Herrenteam etablieren. Allerdings sieht sich die IBBA nicht als Konkurrenz zum deutschen Meister Alba Berlin.

"Wir wollen Kooperationen mit vier bis fünf internationalen Spitzenvereinen starten", sagte Marko Pesic, der Sohn von Svetislav. Lüttke erklärte: "In dieser Stadt gibt es ein Riesen-Potenzial an Basketball-Talenten. Das wollen wir besser ausschöpfen."

Alle Infos zum deutschen Meister Alba - jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung