Doping-Affäre

Hatte Pevenage doch Kontakt zu Fuentes?

SID
Sonntag, 16.11.2008 | 12:36 Uhr
Jan Ullrich nach seiner Aussage
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg

Rudy Pevenage hatte anscheinend doch Kontakt zu Dopingarzt Eufemiano Fuentes. Der frühere Betreuer von Jan Ullrich sagte dies offenbar der Staatsanwaltschaft in Bonn.

Jan Ullrichs früherer Betreuer Rudy Pevenage hat offenbar Kontakte zum spanischen Dopingarzt Eufemiano Fuentes zugegeben. Das bestätigte der Bonner Oberstaatsanwalt Fred Apostel dem Nachrichtenmagazin "Focus".

Demnach erklärte Pevenage bei einem Verhör durch das Bundeskriminalamt, dass Ullrich und er mehrmals zu dem Arzt, der im Mittelpunkt der Dopingaffäre "Operacion Puerto" stand, nach Madrid gereist seien.

Ullrich bestreitet Kontakt zu Fuentes

Ullrich selbst hatte erst am Mittwoch im Prozess gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber Günther Dahms unter Eid ausgesagt, keinen persönlichen Kontakt mit Fuentes im Zeitraum Januar bis März 2003 gehabt zu haben. Zu der Frage, ob Pevenage in dieser Zeit Kontakt zu Fuentes gehabt habe, antwortete Ullrich: "Nicht dass ich wüsste."

Laut Pevenage sei es bei den Treffen um Gesundheits- und Trainingspläne gegangen. Der Belgier selbst will nicht daran teilgenommen haben. Das Betrugsverfahren gegen Pevenage will die Staatsanwaltschaft Bonn wie schon im Fall Ullrich gegen die Zahlung einer Geldbuße einstellen.

Radsport: Die Ergebnisse des Jahres 2008 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung