DHB trennt sich von Vorstandschefin Schmitz

SID
Montag, 24.11.2008 | 15:10 Uhr
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Live
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Der Deutsche Hockey-Bund trennt sich offenbar wegen interner Probleme in der Geschäftsstelle von seiner langjährigen Generalsekretärin und Vorstandsvorsitzenden Uschi Schmitz.

Der Deutsche Hockey-Bund (DHB) trennt sich überraschend von seiner langjährigen Vorstandsvorsitzenden und Generalsekretärin Uschi Schmitz.

Das erfuhr der sid aus gut unterrichteten Kreisen in der Hockey-Szene. Eine offizielle Stellungnahme war am Montag weder vom DHB noch von Uschi Schmitz zu erhalten. DHB-Präsident Jochen Abel ist derzeit auf einem Kongress in Los Angeles und war ebenfalls nicht zu erreichen.

Schmitz war seit 2000 als hauptamtliche Vorstandsvorsitzende für den DHB tätig. In ihre Amtszeit fielen unter anderem die Ausrichtung und Organisation der Herren-Weltmeisterschaft 2006 in Mönchengladbach und der Umzug der Geschäftsstelle aus Hürth in das neue Gladbacher Hockeystadion.

Die ehemalige Nationalspielerin und erfolgreiche Vereinstrainerin beim Berliner HC wurde 1976 als Spielerin mit der deutschen Mannschaft Weltmeisterin. Schmitz galt weltweit und nicht zuletzt bei den deutschen Vereinen als unkomplizierte "Macherin" und bekannteste Repräsentantin des DHB.

Angeblich steht die bevorstehende Trennung bereits seit über einer Woche fest. Ein Grund sollen interne Probleme in der Geschäftsstelle sein. Über die Auflösungsmodalitäten besteht angeblich noch keine Einigung.

Wie geht es beim DHB weiter? Jetzt auch unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung