Dienstag, 02.09.2008

Tischtennis

EM: Silber-Team soll Gold holen

Der fünfmalige Europameister Timo Boll führt das Aufgebot des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) für die Europameisterschaft vom 4. bis 12. Oktober in St. Petersburg an.

Tischtennis, WM, Timo Boll, Silber
© dpa

Das erfolgreiche Herren-Team mit Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Christian Süß (alle Düsseldorf), das bei Olympia die Silber-Medaille gewann, wird durch Bastian Steger und Patrick Baum (beide Frickenhausen/Würzburg) ergänzt. Boll hat bei der EM in Russland drei Titel - im Einzel, Doppel und Team - zu verteidigen.

Damen trotz schwacher Leistungen nominiert

Bei den Damen blieben personelle Konsequenzen nach dem schwachen Olympia-Auftritt aus. Bundestrainer Jörg Bitzigeio nominierte die drei Peking-Teilnehmerinnen Wu Jiaduo (Kroppach), Elke Schall (Busenbach) und Zhenqi Barthel (Holsterhausen). Komplettiert wird das EM-Aufgebot durch Amelie Solja (Saarlouis-Fraulautern) und Kristin Silbereisen (Busenbach).

"Mit der Herren-Mannschaft hoffen wir natürlich, an die Erfolge von Belgrad im vergangenen Jahr anknüpfen zu können. Bei den Damen wollen wir nach dem frühen Olympia-Aus mit guten Ergebnissen auf uns aufmerksam machen", sagte DTTB-Sportdirektor Dirk Schimmelpfennig.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.