Champions League

Ochsenhausen siegt über Franzosen

SID
Sonntag, 21.09.2008 | 12:08 Uhr
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Die Tischtennis-Freunde Liebherr Ochsenhausen (TTF) haben zum Auftakt der Champions League ihre Ambitionen auf den Gesamtsieg unterstrichen. Im ersten Gruppenspiel setzte sich das TTF-Team in Biberach mit 3:1 gegen TT Angers/Frankreich durch.

Dabei holte der deutsche Meister Torben Wosik am Freitag den Gegenpunkt für Angers. Klare Niederlagen erlitten TTC Müller Frickenhausen/Würzburg mit 0:3 gegen Sterilgarda Castelgoffredo/Italien sowie TTC Fulda/Maberzell mit 1:3 bei Levallois/Frankreich.

Im Damen-Wettbewerb landeten die Bundesliga-Klubs einen Doppelsieg. Meister FSV Kroppach hielt ASD Sandonatese/Italien mit 3:1 in Schach.

3B Berlin Tischtennis startete auch ohne die erkrankte deutsche Meisterin Tanja Hain-Hofmann mit 3:1 gegen Mladost Zagreb/Kroatien in die Champions League.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung