Fed-Cup-Finale

Russinnen gehen 2:0 in Führung

SID
Samstag, 13.09.2008 | 18:46 Uhr
Tennis, Fed-Cup-Finale, Russland, Swonarewa
© dpa
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 5
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
China Open Women Single
WTA Peking: Halbfinale

Die russischen Tennis-Damen stehen vor der Titelverteidigung im Fed Cup. Im Endspiel in Madrid gingen die Gäste gegen Spanien mit 2:0 in Führung.

Vera Swonarewa hatte wenige Tage nach ihrem 24. Geburtstag durch ein 6:3, 6:4 gegen Anabel Medina Garrigues für das 1:0 gesorgt.

Nur ein Punkt fehlt

Die russische Nummer eins Swetlana Kusnezowa gewann anschließend 6:3, 6:1 gegen Carla Suarez-Navarro.

Damit fehlt dem Fed-Cup-Sieger von 2004, 2005 und 2007 noch ein Punkt aus den beiden Einzeln und dem Doppel am Sonntag zum vierten Erfolg im bedeutendsten Team-Wettbewerb im Damen-Tennis.

Im ersten Einzel treffen die Top-Spielerinnen Anabel Medina Garrigues und Swetlana Kusnezowa im Klub de Campo auf Sand aufeinander.

Vor dem abschließenden Doppel spielt Carla Suarez-Navarro gegen Vera Swonarewa. Die Russinnen treten in der spanischen Hauptstadt ohne ihre Top-Spielerinnen Maria Scharapowa, Dinara Safina und Olympiasiegerin Jelena Dementjewa an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung