Donnerstag, 04.09.2008

Dopingpferd Cöster

Reitverband kündigt Konsequenzen an

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) will in Warendorf über Konsequenzen aus den positiven Proben bei Christian Ahlmanns Pferd Cöster während der Olympischen Spiele sowie den Kampf gegen Doping berichten, kündigte der Verband an.

Christian Ahlmanns Comeback beim Turnier in La Coruna verlief mäßig
© Getty
Christian Ahlmanns Comeback beim Turnier in La Coruna verlief mäßig

Unterdessen tagte in Warendorf das Präsidiums des FN und der Springausschuss. Thema war unter anderem die Zukunft von Springreit-Bundestrainer Kurt Gravemeier.

Ursprünglich sollte dessen auslaufender Vertrag am Ende des Jahres bis 2012 verlängert werden. Nach dem schlechten Abschneiden in Hongkong war dies von einigen FN-Funktionären in Frage gestellt worden. Zudem wollte Gravemeier eine kürzere Vertragslaufzeit.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Therese Stoll musste sich erst im Finale gegen Priscilla Gneto geschlagen geben

Judo-EM: Stoll sorgt mit Silber für starken deutschen Auftakt

Thomas Bach ist seit 2013 IOC-Präsident

Mutlu fordert von Bach Offenlegung aller Beraterverträge

Hirscher gratulierte den Teilnehmern zu ihrer Leistung

Soziale Kampagne gegen Übergewicht erfolgreich abgeschlossen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.