Samstag, 13.09.2008

Weltfinale Stuttgart

Dritter Platz für Harting

Diskuswerfer Robert Harting hat zum Auftakt des Leichtathletik-Weltfinales in Stuttgart den dritten Platz belegt.

Der Vize-Weltmeister aus Berlin sicherte sich mit einer Weite von 65,76 Metern bei der mit 3 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung eine Prämie von 12.000 Dollar.

Bei Nieselregen und Temperaturen um 15 Grad gewann Olympiasieger Gerd Kanter aus Estland mit beachtlichen 68,38 Metern. Zweiter wurde der Pole Piotr Malachowski (66,07).

Das könnte Sie auch interessieren
Sebastian Coe und der IAAF erlaubt drei Russen den Start unter neutraler Flagge

IAAF erlaubt Russen-Trio Start unter neutraler Flagge

Lena Schöneborn nimmt den Weltcup ins Visier

Schöneborn mit Mut in die Weltcup-Saison

Die Hallen-EM findet in Belgrad statt

DLV mit 45 Athleten zur Hallen-EM


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.