Samstag, 13.09.2008

Weltfinale Stuttgart

Dritter Platz für Harting

Diskuswerfer Robert Harting hat zum Auftakt des Leichtathletik-Weltfinales in Stuttgart den dritten Platz belegt.

Der Vize-Weltmeister aus Berlin sicherte sich mit einer Weite von 65,76 Metern bei der mit 3 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung eine Prämie von 12.000 Dollar.

Bei Nieselregen und Temperaturen um 15 Grad gewann Olympiasieger Gerd Kanter aus Estland mit beachtlichen 68,38 Metern. Zweiter wurde der Pole Piotr Malachowski (66,07).

Das könnte Sie auch interessieren
BRD-Athleten haben jahrelanges Doping zugegeben

Jahrelanges Doping durch BRD-Top-Athleten?

Armin Hary (l.) stellte 1960 einen Weltrekord über die 100 Meter auf

Armin Hary ist sicher: "Auf Asche hätte ich Bolt geschlagen"

Arne Gabius gab ein gelungenes Comeback

Gabius mit ordentlichem Comeback beim New Yorker Halbmarathon


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.