Donnerstag, 11.09.2008

Schwimm-EM

DSV-Trio holt Bronze in Verfolgung

Die deutschen Langstreckenschwimmer haben bei der Europameisterschaft in Dubrovnik in der Fünf-Kilometer-Verfolgung die Bronzemedaille gewonnen.

Die Rostockerin Britta Kamrau-Corestein sowie die Würzburger Thomas Lurz und Jan Wolfgarten benötigten für die Fünf-Kilometer-Distanz 57:30,0 Minuten. Der Titel ging an die Italiener, die in 56:17,5 Minuten vor den Russen (57:03,6) siegten.

Für die deutschen Langstreckenschwimmer war es bereits die sechste Medaille bei den Titelkämpfen.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.