Davis Cup

Federer führt die Schweiz in Weltgruppe

SID
Samstag, 20.09.2008 | 19:43 Uhr
Tennis, Schweiz, Roger Federer
© dpa
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5

Olympiasieger Roger Federer hat der Schweiz bei seinem Davis-Cup-Comeback zum Aufstieg in die Weltgruppe verholfen.

Zusammen mit seinem Gold-Partner von Peking, Stanislas Wawrinka, machte die ehemalige Nummer eins der Tenniswelt in Lausanne bereits im Doppel alles klar.

Das Gastgeber-Duo setzte sich gegen Xavier Malisse/Olivier Rochus mit 4:6, 7:6 (8:6), 6:3, 6:3 durch und holte damit den entscheidenden dritten Punkt der Schweizer.

Den Grundstein zum Aufstieg hatten Wawrinka und Federer mit ihren Siegen in den Auftakt-Einzeln am Freitag gelegt. Federer versicherte vor dem auf Hartplatz gespielten Duell, bei einem Aufstieg 2009 auf jeden Fall die erste Davis-Cup-Runde bestreiten zu wollen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung