Samstag, 20.09.2008

Davis Cup

Federer führt die Schweiz in Weltgruppe

Olympiasieger Roger Federer hat der Schweiz bei seinem Davis-Cup-Comeback zum Aufstieg in die Weltgruppe verholfen.

Tennis, Schweiz, Roger Federer
© dpa

Zusammen mit seinem Gold-Partner von Peking, Stanislas Wawrinka, machte die ehemalige Nummer eins der Tenniswelt in Lausanne bereits im Doppel alles klar.

Das Gastgeber-Duo setzte sich gegen Xavier Malisse/Olivier Rochus mit 4:6, 7:6 (8:6), 6:3, 6:3 durch und holte damit den entscheidenden dritten Punkt der Schweizer.

Den Grundstein zum Aufstieg hatten Wawrinka und Federer mit ihren Siegen in den Auftakt-Einzeln am Freitag gelegt. Federer versicherte vor dem auf Hartplatz gespielten Duell, bei einem Aufstieg 2009 auf jeden Fall die erste Davis-Cup-Runde bestreiten zu wollen.


Diskutieren Drucken Startseite
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen

Trend

Wer gewinnt die Australian Open 2017?

Novak Djokovic will seinen Titel verteidigen
Novak Djokovic
Andy Murray
Rafael Nadal
Roger Federer
Milos Raonic
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.