Dienstag, 30.09.2008

Nach Doping-Überführung

CAS lehnt Einspruch von Lynch und Alves ab

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat einen Einspruch der Springreiter Denis Lynch (Irland) und Bernardo Alves (Brasilien) gegen ihre Suspendierungen vom Turnierbetrieb abgelehnt, bestätigte eine Sprecherin der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (FEI).

Alves und der in Münster lebende Lynch waren nach positiven Proben bei ihren Olympia-Pferden Lantinus und Chupa Chup ebenso wie der deutsche Reiter Christian Ahlmann (Marl) bis auf weiteres vom Turnierbetrieb suspendiert worden. Ein endgültiges Urteil des FEI-Sportgerichts liegt noch nicht vor.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Martyna Trajdos hat zum zweiten Mal in ihrer Karriere ein Grand-Slam-Turnier gewonnen

Trajdos gewinnt in Jekaterinburg

Sebastian Brendel und Jan Vandrey starten gut in die Weltcup-Saison

Kanu-Asse Brendel/Vandrey starten mit Rang zwei in Weltcup-Saison

Dirk Schimmelpfennig kann den "Unmut der Verbände sehr gut nachvollziehen"

Irritationen über Sportförderung 2018 - DOSB: "Unnötige Verzögerung"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Darts Premier League 2017?

Gary Anderson will seinen Titel verteidigen
Michael van Gerwen
Gary Anderson
Phil Taylor
Peter Wright
Raymond van Barneveld
Adrian Lewis
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.