Tischtennis

Boll fällt in der Weltrangliste zurück

SID
Mittwoch, 03.09.2008 | 14:14 Uhr
timo boll, tischtennis, peking, olympia
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Trotz des Gewinns der Silbermedaille mit der Mannschaft bei den Olympischen Spielen ist Tischtennisspieler Timo Boll (Düsseldorf) in der Weltrangliste um einen Platz zurückgefallen.

In dem aktuellen Ranking tauschte der fünffache Europameister mit dem Chinesen Chen Qi die Plätze und ist jetzt Siebter. Clubkollege Dimitrij Ovtcharov verteidigte seinen 14. Rang.

Obwohl er Gold gewann, konnte der Weltranglisten-Zweite Ma Lin (China) seinen Landsmann Wang Hao nicht von der Spitze verdrängen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung