Freitag, 19.09.2008

Radsport

Bahnrad-Olympiasieger Becke beendet Karriere

Bahnrad-Olympiasieger Daniel Becke hat seine Karriere beendet. Das berichtet die in Erfurt erscheinende "Thüringer Allgemeine".

Radsport, Bahnrad, Becke
© dpa

Der 30-Jährige vom RSC Turbine Erfurt, der im Jahr 2000 in Sydney mit dem deutschen Bahnvierer Gold geholt hatte, begründete den Schritt mit den fehlenden Rahmenbedingungen seitens des Verbandes.

"Er gewährte mir keine Bedingungen, die eine langfristige sportliche Planung möglich machen", sagte der Thüringer, der 1999 mit dem Vierer Weltmeister wurde.

Becke, der auch deutscher Meister in der Einerverfolgung war, startete dreimal in Folge bei der Tour de France als Helfer für Jan Ullrich und Erik Zabel.

Das könnte Sie auch interessieren
In Abu Dhabi war für die Deutschen zum Abschluss nichts zu holen

Abu Dhabi Tour: Deutsche Sprinter zum Abschluss bezwungen

Peter Sagan feierte seinen ersten Sieg für das deutsche Team Bora-hansgrohe

Sagan feiert ersten Saisonsieg in Kuurne

Kristina Vogel siegte in Los Angeles

Bahnrad: Nächster Weltcup-Sieg für Vogel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.