Dienstag, 23.09.2008

Radsport

WM-Silber durch U-23-Zeitfahrer Gretsch

Zum Auftakt der Rad-Weltmeisterschaften in Varese hat der Erfurter Patrick Gretsch im Zeitfahren des U23-Nachwuchses die Silbermedaille gewonnen.

Der 21-Jährige, 2004 Junioren-Weltmeister im Kampf gegen die Uhr, musste sich nur dem italienischen Topfavoriten und Europameister Adrian Malori geschlagen geben. Gretsch benötigte für die 33,5 Kilometer lange Strecke 42:25:65 Minuten.

U23-Weltmeister Malori war 49,67 Sekunden schneller. Bronze ging an den Australier Cameron Meyer (+1:04 Minuten).

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Bob Jungels hat die 15. Etappe beim Giro d'Italia gewonnen

Jungels siegt in Bergamo, Quintana macht Boden gut

George Bennett gewann erstmals die Kalifornien-Rundfahrt

Bennett gewinnt Kalifornien-Rundfahrt, Schachmann bester Deutscher

Tom Dumoulin holt sich seinen zweiten Tagessieg bei der 100.Giro d'Italia

Giro: Dumoulin siegt und baut Vorsprung auf Quintana aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.