ATP-Turniere in Peking und Bangkog

Siege für Roddick und Jankovic

SID
Sonntag, 28.09.2008 | 15:33 Uhr
Tennis, Andy Roddick
© Getty
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Di11:00
WTA Nanchang: Tag 2
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
WTA Nanchang: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
Jiangxi Open -
Viertelfinals
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinals
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
Jiangxi Open: Halbfinals
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinals
Jiangxi Open Women Single
So10:00
Jiangxi Open: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
Stanford Bank of the West Classic -
Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr19:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
Stanford Bank of the West Classic: Viertelfinals
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:30
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
Stanford Bank of the West Classic: Halbfinals
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
Stanford Bank of the West Classic: Finale

Andy Roddick aus den USA hat das ATP-Tennisturnier in Peking gewonnen. Der ehemalige Weltranglisten-Erste setzte sich in der Olympia-Stadt im Finale gegen den ungesetzten Israeli Dudi Sela mit 6:4, 6:7 (6:8), 6:3 durch.

Roddick vergab gegen Sela, der zum ersten Mal im Endspiel eines ATP-Turniers stand, zwei Matchbälle im zweiten Satz. Somit bracuhte der US-Amerikaner einen zusätzlichen Satz um seinen vierten Turniersieg in dieser Saison und den 26. auf der ATP-Tour perfekt zu machen.

Beim parallel in der chinesischen Hauptstadt laufenden WTA-Turnier (600 000 Dollar) besiegte Top-Favoritin Jelena Jankovic (Serbien) im Finale die Russin Swetlana Kusnezowa 6:3, 6:2.

Tsonga gewinnt in Bangkok 

Die 23-Jährige holte damit ihren zweiten WTA-Titel in diesem Jahr nach dem Erfolg beim Sandplatzturnier von Rom. Kuszenzowa hingegen muss weiter auf ihren ersten Turniersieg 2008 warten.

Der Franzose Jo-Wilfried Tsonga gewann beim mit 576.000 Dollar dotierten ATP-Hartplatzturnier in Bangkok seinen ersten Titel in diesem Jahr. Er besiegte im Finale den Weltranglisten-Dritten Novak Djokovic 7:6 (7:4), 6:4 und nahm damit erfolgreich Revanche für die Finalniederlage bei den Australien Open im Januar.

Der serbische Turnier-Favorit Djokovic hatte zuvor sein Halbfinale gegen Tomas Berdych aus Tschechien 7:5, 6:1 gewonnen. Tsonga behielt beim glatten 6:0, 6:4-Erfolg über seinen Landsmann Gael Monfils sicher die Oberhand.

Alle Ergebnisse aus Peking

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung