Samstag, 27.09.2008

Weltcup in Lorient

Norden holt den Sieg

Die Schwedin Lisa Norden hat den Weltcup im französischen Lorient gewonnen.

Die 23-Jährige benötigte für die 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen 2:02:05 Stunden und hatte im Ziel 34 Sekunden Vorsprung auf die Neuseeländerin Samantha Warriner. Für Norden war es der erste Weltcup-Erfolg ihrer Karriere.

Platz drei belegte die Französin Jessica Harrison (2:02:43). Als beste Deutsche kam die Neubrandenburgerin Anja Dittmer mit einem Rückstand von 54 Sekunden als Sechste ins Ziel. Die Rostockerin Christian Pilz wurde Zwölfte (+2:09 Minuten).

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.