Samstag, 27.09.2008

Weltcup in Lorient

Norden holt den Sieg

Die Schwedin Lisa Norden hat den Weltcup im französischen Lorient gewonnen.

Die 23-Jährige benötigte für die 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen 2:02:05 Stunden und hatte im Ziel 34 Sekunden Vorsprung auf die Neuseeländerin Samantha Warriner. Für Norden war es der erste Weltcup-Erfolg ihrer Karriere.

Platz drei belegte die Französin Jessica Harrison (2:02:43). Als beste Deutsche kam die Neubrandenburgerin Anja Dittmer mit einem Rückstand von 54 Sekunden als Sechste ins Ziel. Die Rostockerin Christian Pilz wurde Zwölfte (+2:09 Minuten).


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.