Segeln

Neue Hoffnung im Streit um America's Cup

SID
Sonntag, 28.09.2008 | 15:24 Uhr
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Im Machtkampf beim America's Cup gibt es nach einem Treffen zwischen Titelverteidiger Ernesto Bertarelli und Herausforderer Larry Ellison neue Hoffnung auf eine Einigung.

Alinghis Boss Bertarelli und sein US-Widersacher trafen sich in Kalifornien erstmals seit Beginn des Justiz-Marathons am 20. Juli 2007 zu einem Gespräch unter vier Augen. Es sei "ein positives Meeting" gewesen, hieß es nach dem Segel-Gipfel in einer Erklärung der Eidgenossen.

"Es wurde zwar nach der Diskussion keine direkte Entscheidung getroffen, doch zwischen Alinghi und BMW Oracle Racing sollen in allernächster Zukunft weitere Meetings stattfinden", teilte Alinghi mit.

Start ab 2011? 

Zudem werde der Segelrennstall sich mit weiteren Herausforderern treffen, "um die künftige Entwicklung des America's Cup zu diskutieren". Damit könnte die 32. Cup-Auflage doch wieder mit vielen Herausforderern und voraussichtlich im Jahr 2011 stattfinden.

Vor dem zuständigen New Yorker Gericht hatte zuletzt Alinghi gegen Ellisons klagenden US-Rennstall gewonnen und ist als Verteidiger nun wieder in starker Position.

Das von den Amerikanern anschließend erneut in Gang gesetzte letztmögliche Berufungsverfahren könnte Monate, möglicherweise sogar Jahre dauern. Diese Ungewissheit dürfte die Streitparteien veranlasst haben, sich nun wieder an einen Tisch zu setzen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung