Freitag, 05.09.2008

Radsport

Miriam Welte Sprint-Europameisterin

Miriam Welte aus Kaiserslautern hat bei den Bahnradsport-Europameisterschaften in Pruszkow (Polen) den Titel im Sprint gewonnen.

Radsport, Bahnrad, Sprint, Miriam Welte
© Getty

Die Sportsoldatin setzte sich im Finale klar in zwei Läufen gegen Ljubow Schulika aus der Ukraine durch. Welte, 2006 bereits Titelträgerin im 500-m-Zeitfahren, nahm damit erfolgreich Revanche für die EM-Finalniederlage gegen Schulika vor einem Jahr in Cottbus.

Außerdem qualifizierte sich die 21-Jährige so bereits für die Weltmeisterschaften im März 2009, die ebenfalls in Pruszkow stattfinden.

Unterdessen hat der Cottbuser Maximilian Levy im Sprint der Männer das Halbfinale erreicht. Der Olympia-Vierte aus Cottbus fuhr in der Qualifikation in 10,201 Sekunden die drittschnellste Zeit.

Das könnte Sie auch interessieren
Marcel Kittel kam auf Platz drei ins Ziel

De Panne: Kittel sprintet auf Rang drei

Die Sicherheitsvorkehrungen bei der Flandern-Rundfahrt wurden erhöht

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen bei Flandern-Rundfahrt

Ines Geipel fortder Transparenz bei der Dopingaufbereitung

DOH: Geipel fordert konsequente Dopingaufarbeitung im Westen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.