Pferdesport

Engemann beendet Karriere als Springreiter

SID
Dienstag, 16.09.2008 | 15:51 Uhr
Pferdesport, Springreiten, Engemann
© dpa
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
MiLive
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
MiLive
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der Springreiter Heinrich Hermann Engemann hat seine internationale Karriere beendet. "In Münster vor zehn Tagen war mein letzter Ritt bei einem Turnier", sagte der 49-Jährige aus Bissendorf bei Osnabrück.

Die ursprünglich noch geplanten Starts habe er kurzfristig gestrichen. Engemann hört auf, weil das von ihm zuletzt erfolgreich gerittene Pferd Aboyeur zum Verkauf steht: "Es hat keinen Sinn mehr, jetzt noch eine Turnier-Planung zu machen."

Der Olympia-Ersatzmann war mit Aboyeur in diesem Jahr Weltcup-Dritter geworden. Hintergrund des Verkaufs ist, dass sich Engemann und seine Frau Karin getrennt haben und der 14-jährige Wallach den Schwiegereltern gehört.

Noch hat Aboyeur keinen neuen Reiter. "Es gibt Interessenten", sagte Engemann, der sich jetzt auf seine Tätigkeit als Trainer und Händler konzentrieren will.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung