Samstag, 06.09.2008

Schwimmen

Brasilianerin Gusmao lebenslänglich gesperrt

Die Brasilianerin Rebeca Gusmao ist vom internationalen Schwimm-Verband FINA lebenslang gesperrt worden.

Schwimmen, Brasilien, Rebeca Gusmao
© Getty

Die 24-Jährige war seit dem Jahr 2006 zweimal positiv getestet worden. Gusmaos Anwälte kündigten an, dass Gusmao in die Berufung gehen wolle.

Gusmao hatte im Vorjahr bei den Panamerikanischen Spielen zwei Goldmedaillen gewonnen, die ihr nachträglich aberkannt worden waren.

Das könnte Sie auch interessieren
Uwe Bender übernimmt bis zur WM den Deutschland-Achter

Bender übernimmt Deutschland-Achter bis zur WM

Commonwealth Games finden nicht in Durban statt

Durban verliert Commonwealth Games 2022

Brem und Co. unterstützen die Kampagne

Kampagne gegen Übergewicht gestartet


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.