62 jähriger verunglückt auf Nürburgring

SID
Samstag, 27.09.2008 | 19:30 Uhr
Advertisement
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 1
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 2
US Darts Masters
US Darts Masters: Tag 3

Das ADAC-Eifelrennen auf dem Nürburgring ist von einem tödlichen Unfall überschattet worden.

Wie die Polizeiinspektion Adenau mitteilte, kam ein 62 Jahre alter Schweizer während des 400 Kilometer Rennens mit seinem zum Rennauto umgebauten Oldtimer auf der Nordschleife von der Strecke ab.

Der Mann prallte mit seinem Ford Mustang frontal gegen eine durch Reifenstapel zusätzlich gesicherte Leitplanke. Er starb noch an der Unfallstelle. Das Rennen wurde dennoch fortgesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung