Sonntag, 31.08.2008

Tischtennis

Zwei Boll-Punkte beim Düsseldorfer Auftakt-Sieg

Dank Timo Boll ist Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf mit einem 3:1-Sieg gegen den TTC Fulda-Maberzell in die neue Bundesliga-Saison gestartet.

Der Weltranglisten-Sechste gewann vor 1800 Fans zwei Einzel. Den dritten Punkt für das mit der deutschen Olympia-Mannschaft identische Borussia-Team holte Dimitrij Ovtcharov gegen Fuldas Abwehrkünstler Wang Xi.

Als einziger Akteur aus dem Pekinger Silber-Team unterlag Christian Süß mit 1:3-Sätzen gegen den 42-jährigen Schweden Jan-Ove Waldner.

170 Minuten Krimi

Auch Mitfavorit TTF Liebherr Ochsenhausen gewann am ersten Spieltag der Deutschen Tischtennis-Liga (DTTL) mit 3:2 gegen TTV Gönnern. In einer dramatischen Partie fiel die Entscheidung am Samstag in Biberach nach 170 Minuten im Doppel.

Pär Gerell/Tiago Apolonia holten den dritten Punkt für Ochsenhausen. Zuvor hatte Spitzenspieler Adrian Crisan zweimal für die Oberschwaben gepunktet.

Das könnte Sie auch interessieren
Köster steht vor Seiner Rückkehr vom kreuzbandriss

Windsurfer Köster meldet sich nach Kreuzbandriss zurück

An den Special Olympics werden rund 4000 Athleten teilnehmen

Special Olympics 2018 in Kiel

Die WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab -

WADA lehnt Gefängnisstrafen für Dopingsünder ab


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.