Samstag, 02.08.2008

Radsport

Zabel gewinnt zum vierten Mal "Nacht von Hannover"

Hannover - Radprofi Erik Zabel (Unna) hat zum vierten Mal die "Nacht von Hannover" gewonnen.

Der Fahrer aus dem Milram-Team verwies in der Nacht zum Samstag im Zielsprint den für ein Rennen reaktivierten Ex-Weltmeister Mario Cipollini (Italien) und Andre Greipel aus dem Team Columbia auf die Plätze zwei und drei.

Vor mehr als 40.000 Zuschauern lag der 38 Jahre alte Zabel bei der 24. Auflage des Rundstreckenrennens in Hannovers City zum vierten Mal nach 1997, 2002 und 2006 ganz vorn.

Wegen eines heftigen Regenschauers musste der Wettbewerb auf dem neuen Kurs rund um die Oper auf 50 Minuten und zehn Runden verkürzt werden.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Das könnte Sie auch interessieren
Tom Dumoulin hat den 100. Giro d'Italia gewonnen

Giro: Niederländer Dumoulin holt Gesamtsieg für deutsches Team Sunweb

Nairo Quintana verteidigt sein Rosa Führungstrikot

Giro D'Italia: Quintana behält Rosa - Dumoulin in Schlagdistanz

Tom Dumoulin verliert seine Gesamtführung

Giro: Dumoulin verliert Gesamtführung an Quintana


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.